KONTAKT: 040 73434808
Versand am gleichen Tag
Kauf auf Rechnung
100 Tage Rückgaberecht

Vollwärmeschutz für eine bessere Energiebilanz

Vollwärmeschutz verbessert die Energiebilanz eines Hauses. Er wird durch die Verarbeitung von WDVS realisiert und als Thermohaut bezeichnet.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Um die Energiebilanz eines Hauses zu verbessern, bieten sich verschiedene Maßnahmen an. In den letzten Jahren setzte sich hier vor allem der Vollwärmeschutz durch. Auch bekannt als Thermohaut wird der Vollwärmeschutz insbesondere durch den Einsatz der Wärmedämmverbundsysteme realisiert. Der Vollwärmeschutz basiert vor allem auf dem Dämmen von Außenwänden. Dabei kommt er sowohl bei Neubauten als auch bei Altbauten zum Einsatz. Typisch für den Vollwärmeschutz ist der geregelte Aufbau, der sich aus mehreren Schichten zusammensetzt. Die hier verarbeiteten Dämmkomponenten sind aufeinander abgestimmt.

Vollwärmeschutz kann unterschiedlich erfolgen

Die Umsetzung vom Vollwärmeschutz kann bei einem Haus auf verschiedene Art und Weise erfolgen. In den letzten Jahren haben sich vor allem die WDVVS zu einem beliebten Vollwärmeschutz entwickelt und werden meist in einem Atemzug mit diesem genannt. Es gibt aber auch entsprechende Alternativen. So kann beispielsweise auch eine vorgehängte Fassade als solcher realisiert werden. Heute gilt jedoch das WDVS als gängigstes Mittel. Hierfür werden Mauerwerk und Dämmung hinsichtlich des umzusetzenden Konzepts funktional voneinander getrennt. Beim Mauerwerk dienen statische Aspekte beim Bau als entscheidende Grundlage. Da es am Vollwärmeschutz an sich keinen Anteil hat, kann das Mauerwerk auch recht dünn ausfallen und preiswert sein. Der Dämmschutz ist ausschließlich der Dämmschicht zuzusprechen. Die Dämmung muss dafür jedoch keinerlei statische Aufgaben berücksichtigen.

Wärmefluss von innen nach außen fällt geringer aus

Der Vollwärmeschutz sorgt dafür, dass der Wärmefluss von innen nach außen deutlich geringer ausfällt als erwartet. Die Räume innerhalb eines Gebäudes profitieren in erster Linie davon, dass die Mauern die Wärme speichern. Dies wirkt sich besonders positiv auf die Behaglichkeit in einem Raum aus. Durch den Vollwärmeschutz bleiben die Innenwände warm und trocken. Durch den Vollwärmeschutz werden Tauwasserniederschlag und Schimmelherde weitgehend vermieden.

Zuletzt angesehen

Unsere Zahlungsarten

Unsere Versandpartner

Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein sichern!

Ja, ich möchte gerne regelmäßig per E-Mail über Neuerungen und Angebote der Handelskönig GmbH informiert werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.