Angebote in:
Angebote noch:
KONTAKT: 040 73434808
100 TAGE RÜCKGABERECHT
Versand am gleichen Tag
Kauf auf Rechnung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Innenputz
9 Produkte
 
von bis

Innenputz kaufen bei Handelskönig

Sowohl für Hobby-Heimwerker als auch für Profis halten wir Innenputze für verschiedene Anwendungsbereiche bereit. Ob Maschinenputz oder Innenputz für die Verarbeitung von Hand – bei Handelskönig können Sie im Onlineshop den benötigten Putz für Innenräume kaufen.

Wandputz für innen – die wichtigsten Eigenschaften

Innenputz kommt sowohl in Neubauten bei der Erstbeschichtung der Wände als auch in Bestandsimmobilien bei Sanierungen oder Renovierungen zum Einsatz. Der gewählte Putz für Innenwände soll selbigen zum einen eine ebene Oberfläche verpassen und zum anderen dafür sorgen, dass die Wände vor Verschmutzungen, dem Eindringen von Feuchtigkeit und mechanischen Einwirkungen geschützt werden. Einige Innenputze dienen dabei lediglich als Grundlage für weitere Putzschichten, während andere Innenputz-Arten die oberste Schicht bilden sollen und daher ein geeigneter Untergrund für Anstriche, Tapeten oder Fliesenarbeiten sind.

Damit Sie sich auf das Wesentliche, nämlich eine saubere und professionelle Ausführung der einzelnen Arbeitsschritte, konzentrieren können, garantieren wir von Handelskönig Ihnen eine schnelle Lieferung der Produkte aus unserem Onlineshop. Bestellen Sie bei uns Innenputze in bewährter Profi-Qualität oder auch andere benötigte Materialien wie Putzmaschinenteile, Putzprofile oder Handwerkzeuge und wir liefern Ihre Bestellung direkt zu Ihnen nach Hause oder bis zur Baustelle.

Innenputz-Arten: Welcher Putz für innen ist der richtige?

Maßgeblich für den Erfolg Ihrer Putzarbeiten ist die Wahl der richtigen Putzarten für innen. Vor allem als privater Anwender sollten Sie die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten kennen, bevor Sie bei uns Innenputz kaufen. Besonders wichtig: Einige Varianten sind für die Verarbeitung von Hand bestimmt, andere sind spezielle Maschinenputze und manche Produkte sind universell zu verarbeiten.

Gipsputz: Dieser feine Innenputz kommt wohl am häufigsten zum Einsatz. Er lässt sich leicht verarbeiten und ist ein optimaler Untergrund für Tapeten und Anstriche sowie auch für Fliesenarbeiten. Geeignet ist Gipsputz für alle Räume mit üblicher Luftfeuchtigkeit, dazu zählen auch Küchen und Bäder.

Gips-Kalkputz: Dieser Innenputz dient häufig als Unterputz, der anschließend mit einem Oberputz oder einer Spachtelung geglättet wird. Gips-Kalkputz ist nicht für Nassräume geeignet.

Kalkputz: Der rein mineralische Innenputz reguliert das Raumklima, indem er überschüssige Luftfeuchte aufnimmt und später wieder abgibt. Eine hohe Luftfeuchtigkeit in Innenräumen kann somit gar nicht erst entstehen – Kalkputz ist folglich schimmelpilzhemmend.

Kalk-Zementputz: Als Putz für innen kommt Kalk-Zementputz aufgrund seiner wasserabweisenden Eigenschaften in Feuchträumen zum Einsatz. Er ist zudem besonders widerstandsfähig und schützt die darunterliegenden Wände optimal vor äußeren Einwirkungen.

Putz für innen: Was bei der Verarbeitung zu beachten ist

Sie sind Hobby-Heimwerker und haben sich entschieden, Ihre Wände innen zu verputzen, ohne professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen? Wir fassen für Sie zusammen, was Sie für die Verarbeitung von Innenputz wissen sollten:

  • Mischen Sie unseren Mörteln keine weiteren Zusätze bei.
  • Achten Sie darauf, dass die Lufttemperatur sowie auch die Temperatur des Untergrundes und der verwendeten Materialien während der Verarbeitung und Austrocknung des Innenputzes nicht unter fünf Grad Celsius absinken darf.
  • Schützen Sie frisch verputzte Innenwände vor direkter Sonneneinstrahlung, Starkwind und der Einwirkung von Feuchtigkeit.
  • Trennen Sie angrenzende Bauteile vom Putzsystem.
  • Sollte sich eine Sinterhaut auf frisch verputzten Flächen gebildet haben, müssen Sie diese vor dem Aufbringen weiterer Putzschichten unbedingt entfernen. Schleifen Sie hierzu die gesamte Putzoberfläche an.
  • Am besten beugen Sie der Bildung der Sinterhaut von Anfang an gezielt vor, indem Sie nach Abschluss Ihrer Putzarbeiten auf eine ausreichende Zufuhr von Frischluft achten.

Vorher kalkulieren, erst dann Innenputz kaufen

Kalkulieren Sie die benötigte Menge lieber großzügig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf die Angaben auf den Produktverpackungen. Je nach Untergrund und Verarbeitung der Putze für innen kann die tatsächliche Verbrauchsmenge stark variieren. Im Übrigen beziehen sich auch beim Putz für Innenräume die Verbrauchsangaben immer nur auf die Mindestschichtdicke.

Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kalkuliert die benötigte Menge anhand einer Probefläche und bestellt erst dann in unserem Onlineshop Innenputz und sonstiges Material für die Arbeiten, Sie haben Fragen zu den Produkten? Kontaktieren Sie uns gern direkt über unsere Website.

Zuletzt angesehen

Unsere Zahlungsarten

Paypal Amazon Pay Visa MasterCard EC-Payment / Giro Payment in advance Invoice

Unsere Versandpartner

UPS GLS Logo Spedition Logo
Newsletter Anmeldung
Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein sichern!

Ja, ich möchte gerne regelmäßig per E-Mail über Neuerungen und Angebote der Handelskönig GmbH informiert werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Newsletter Anmeldung